Warning: session_start(): open(/webspace/15/82548/php_sessions/sess_ul7ks43bcnvlphi45o6m1tu1c9gljngc, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /webspace/15/82548/whiteheaven-weddings.de/wp-content/plugins/cforms2/cforms.php on line 86
FotoboxSpaß | Whiteheaven Weddings
Whiteheaven Weddings

Neues

Törchen Nummer 8….

8

Tor Nummer 8….

Das bin ich. Lina Loos…

Ich möchte euch hier nicht mit einem tabellarischen Lebenslauf langweilen.

Oder erzählen wie ich zur Fotografie kam. Auch finde ich es sehr schwierig, etwas über mich selbst zu schreiben.

Wie ich bin, was mich ausmacht und wie mich andere sehen.

Aber einen kleinen Einblick möchte ich euch dennoch geben.

 

Angefangen habe ich mit der Hochzeitsfotografie, als ein mittlerweile ehemaliger Arbeitskollege mich fragte

„Lina hast du nicht Bock unsere Hochzeitsfotos zu machen? Du hast doch auch so ne Spiegelreflexkamera“.

Ähm ja, die hatte ich zwar, aber absolut keinen blassen Schimmer von der Hochzeitsfotografie. Ich sagte ihm zu.

LinaLoosFotografin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun bin ich – ein paar Jahre später – selbstständige professionelle Hochzeitsfotografin.

Wenn mich vor ein paar Jahren in meiner Abi-Zeit jemand gefragt hatte was ich werden will, habe ich

„Hubschrauberpilotin bei der Polizei“ oder „Pathologin“ geantwortet.

Jetzt bin ich Hochzeitsfotografin und gelernte Grafik-Designerin, was ich vor allem meinem kreativen Ehrgeiz zu verdanken habe.

2009 habe ich mich als Fotografin nebenberuflich selbstständig gemacht. Viele fragen mich, wie viele Hochzeiten ich bisher begleitet habe.

Ich habe nie gezählt. Für mich zählt nicht die Anzahl an Hochzeiten, sondern die Einzigartigkeit jeder einzelnen für sich.

Ich liebe es, ein Brautpaar zu begleiten, am liebsten den ganzen Tag.

Einfach bei jedem einzelnen Moment dabei zu sein, diesen festzuhalten. Alle kleinen Details für die Ewigkeit einzufangen.

Mein Job ist einfach so wundervoll. Jedes Mal, wenn ich meine fertige Arbeit persönlich dem Paar präsentiere, bin ich aufgeregt wie ein kleines Kind an Weihnachten.

Ich freue mich riesig, wenn ich das Brautpaar mit diesen eingefangenen Erinnerungen glücklich mache.

Das größte Geschenk ist, wenn ein paar meiner Bilder riesengroß an der Wand hängen, bei Facebook die Profilbilder schmücken, als Postkarten verschickt werden oder auch als iPhone-Hintergrund fungieren – solche Kleinigkeiten freuen mich riesig.

Denn es sind auch die kleinen Dinge, durch die meine Arbeit wertgeschätzt wird.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Heute habe ich mir überlegt, euch eine einfache Photobooth als Gewinn zu eurer Hochzeit zu überlassen.

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Fotobox

 

Alle Details bespreche ich dann persönlich mit dem Gewinner.

Was ihr dafür tun müsst?

Erzählt uns:

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Was war das lustigste Ereignis auf einem Event, welches Euch passiert ist?

_______________________________________________________________________________________________________________________________

 

Zu den Teilnahmebedingungen geht es  > hier < entlang.

Wenn ihr mich besuchen kommen möchtet, kommt hier entlang:

Homepage <, > Facebook <, > Instagram <

 

Viel Glück von uns allen…

 

Eure Marissa und Eure Lina

10 Comments

What other people says
  1. Valerie Hecker
    Valerie Hecker

    Das Lustigste Ereignis auf einem Event war bei unsere Auftaktveranstaltung. Als ich (und mein Verlobter) beide noch auszubildende waren, würden wir aus der Zentrale eine Großen Firma (wo wir zu der Zeit arbeiteten) beiden eingeladen um alle auszubildenden die mit uns lernen kennenzulernen.

    Meinen Verlobten kannte ich damals noch nicht. Er kam aus Hannover und ich aus der Nähe von Marburg.

    An dem Tag hatte ich unheimlich viel Spaß. Tauschte die Nummern mir unheimlich vielen, netten Leuten.
    Als der Arbeit so langsam dem Ende zu ging, würde für uns sogar lifemusik aufgefahren, die nebenbei bemerkt unheimlich gut war.

    Die Band spielte ein paar meiner lieblings Stücke, als sie plötzlich sagten:“ Dass hatten wir auch noch nie, aber eine eurer Mitazubis möchte auch ein Lied singen.“

    Und ich mich in der letzten Reihe mit allen anwesenden Kollegen köstlich darüber lustig gemacht habe.
    Der Sänger war nicht schlecht, aber wie, wie kann man es Bitte bringen vor allen, allen Kollegen so eine Nummer abzuziehen. Ich war entsetzt. All die jungen Mädchen an der Bühne zu sehn, wie sie ihn anhinmelten… ich fand es nur peinlich.

    Mit einer Freundin aus Schulzeiten hatte ich aber eine Wette am laufen, wer es in kürzester Zeit schafft die meisten Handy-Nummern auszusahnen.

    So stellte ich mich am nächstes morgen zu einer Gruppe von Jungs, von denen einer wirklich meinen Geschmack traf, war meine Nummer in die Gruppe und wurde als bald in einer WhatsApp Gruppe hinzugefügt.
    Das Problem war nur, seinen Namen hatte ich mir nicht gemerkt.

    Ich schrieb und schieb in der Guppe und war mich sicher den Sympathischen, Gutaussehenden jungen Mann wieder ausgemacht zu haben, der auch ganz eindeutig auf meine Flirtversuche einging.
    Ich machte ein Treffen über Skype aus.

    Ich mache mich extra hübsch und war so aufgeregt ob ihm meine neue Bluse, die ich ja extra für ihn gekauft hatte gefällt?

    Ee rief an. In meinem Kopf:“ Zähl jetzt ruhig bis drei, geh nicht zu schnell dran.“
    Warf dann aber doch die guten Vorsätze beiseite und eilte zum PC.
    Gibg dran…
    Schickstarre… der Gutaussehende, Sympathische Typ, war nicht der Blondewuschelkopf für den ich ihn gehalten hatte. Es war der Sänger von der Bühne. Den ich so unsympathisch fand.
    1000 Gedanken in meinem Kopf. Du kannst doch jetzt nicht mehr einfach auflegen. Du hast schon wochenlang geflierte. Aber du kannst ja auch nicht sagen, halt du bist der Falsche.

    Also ließ ich mich zu einem 20 Minütigen Telefonat herab. Naja was soll ich sagen. Das ist die Kennenlernen Geschichte von mir uns meinem Verlobten und das peinlichste daran war ihm irgendwann sagen zu müssen, das ich eigentlich einen seiner Besten Freunde haben wollte 😀

    8 Dezember, 2015, 09:36 Reply to this comment
  2. Nadja
    Nadja

    Mein lustigstes Erlebnis war auch zugleich das peinlichsten irgenwie. Ich hatte ein weisses kleid auf einer Party an (natürlich auch weisse Unterwäsche drunter)
    Allerdings wurde meine Unterwäsche durch das Schwarzlicht so beleuchtet, dass es aussah, als hätte ich nichts anderes an 😀 lag anscheinend an dem Material vom Kleid, das dies nicht am leuchten war…

    8 Dezember, 2015, 09:41 Reply to this comment
  3. Janine
    Janine

    Auf der Hochzeit von Freunden im letzten Jahr hab eich den Brautstrauß gefangen. Alle meinten ich sei hinterher gehechtet. Das darf ich mir seit dem regelmäßig anhören :-) Anschließend sollte ich mit meinem jetzigen Verlobten tanzen und wir waren bin dahin absolute Tanzlegasteniker. heut Tanze wir schon im Goldkurs und können uns über dieses Event herzhaft lachen. das alles gibt es natürlich auf Video!

    8 Dezember, 2015, 10:03 Reply to this comment
  4. Conny
    Conny

    Ich war mit meinem Freund im Urlaub in Südafrika, um dort bei einem wichtigen Rugby-Match die Durbaner Sharks zu unterstützen.

    Es begann auf einmal zu regnen (was in dieser Jahreszeit da sehr selten ist) und wir flüchteten von unseren unüberdachten Rängen nach oben. Auf der Treppe gab es großes Gedränge, weil so ziemlich jeder dort nach oben wollte. So hielt ich mich bei meinem Freund am Bauch fest und versuche mit ihm nach oben zu kommen.
    Als wir an einer passenden Reihe angekommen waren löste sich das Gedränge etwas, und mein Freund drehte sich verdutzt um, das war ihm vorher wohl nicht so richtig möglich gewesen…

    Zu meiner riesen Überraschung, war das gar nicht mein Freund, dem ich minutenlang am Bauch rumgefummelt habe, er hatte nur eine ähnliche Statur.

    Nachdem ich das meinem Freund erzählte, schüttelte er den Kopf – ich meinte, dass er genauso groß war, wie er und man das schon verwechseln könne. Genauso groß war ja nicht das Problem, entgegnete er, aber dir ist wohl nicht aufgefallen, dass er eine ganz andere Hautfarbe hat, als ich?!

    Das war mir dann doch peinlich, aber es ist immer eine gute und lustige Geschichte zum erzählen.

    8 Dezember, 2015, 10:34 Reply to this comment
  5. Tanja Schub
    Tanja Schub

    Unser lustigstes Ereignis war vor ca. 5 Jahren auf der Hochzeit einer guten Freundin!!!

    Nun von vorne! Es war ein Freitag und ich habe zu dem Zeitpunkt noch in einer Arztpraxis gearbeitet! Nachdem wir nach gefühlten monatelangem Überlegen endlich auf einen Nenner zwecks des Geschenkes gekommen sind! War es nun meine Aufgabe für 100€ Kleingeld in der all bekannten Pause zu organisieren! Gemacht getan! Da ich noch bis 16.00 Uhr arbeiten musste dachte ich mir “ mhm…. Kannst ja schon mal die Geldrollen aufmachen und in ein Beutel das Kleingeld tun! Gemacht getan! War fast fertig, da ich aber nur so einen kleinen Plastikbeutel vom Dm hatte war es natürlich klar er musste irgendwann reißen! Also durfte ich dann in der Arztpraxis erstmal auf allen vieren rumrutschen und das Geld aufsammeln!

    Aber das war an dem Tag leider noch nicht genug!!

    Zuhause angelangt schnell das Geschenk fertig gemacht ( Kerzenvase mit Sand und Kleingeld, ein Schnuller oben darauf) und alles verpackt fertig war das Geschenk!

    Extra für die Feier noch neue Anziehsachen und Schuhe gekauft, schließlich war es unsere erste Hochzeit zu der wir eingeladen waren! Alles fertig okay los geht die Fahrt! An der Location angekommen war es klar es gab keinen Parkplatz und mittlerweile fing es an zu Regnen! Nach gefühlten 2 Stunden endlich angekommen, zwar leicht nässend, aber okay wir waren ja jetzt da!! Los kann die Feier gehen!!

    Da ich so ein absoluter Tanzmuffel bin habe ich mich erstmal geschickt vom Tanzen befreit und zum Glück auch um die Spiele gedrückt! Es wurde immer später und irgendwann konnte ich mich auch nicht mehr vor den Spielen drücken! Ein lustiges und unterhaltsames Spiel lag vor uns! Die Paare sollten sich einen Luftballon zwischen die Körper quetschen und mussten damit tanzen! War super bis zu dem Zeitpunkt als wir in den Bereich einer Pfütze ( durch leider fallen Lassens von 2 Biergläsern) kamen! Schwupp die Wupp saß ich auf meinen 4 Buchstaben in einer weißen Hose ( die dann natürlich durchsichtig wurde) , glücklicherweise bin ich mit den Schuhen so praktisch umgeknickt das dann auch der Absatz entzwei war und grade in dem Moment meinte dann auch noch der Fotograf ich mach mal eben ein Foto !
    Mein Freund war so verdutzt, weil das alles so schnell ging und stand erstmal nur mit offenem Mund da!!! Also war ich mal wieder wie es typisch für mich ist der Lacher!!! Doch was jetzt dachte ich der eine Schuh hat keinen Absatz mehr der andere hatte noch einen und es war ein nagelneues Paar Schuhe extra für die Hochzeit gekauft! Da es mich so geärgert hab, hab ich beide ausgezogen und dort in der Mülltonne versenkt! Doch ich hätte nachdenken sollen! Nun hatte ich keine Schuhe mehr und nur Seidensöckchen an es war noch Rutschiger!!! Wie der Abend im Schlittern weiterging kann man sich nun denken!!! Ich muss immer noch über die Situation lachen wenn ich dran denke und es ist auf jeder Party immer wieder ein Gag!!!!

    8 Dezember, 2015, 11:46 Reply to this comment
  6. Kaddi
    Kaddi

    Ich war letztens auf einer Tagung als eine Kollegin kam, um zu präsentieren. Wir bauten zusammen Beamer etc. auf und knieten uns hierfür – als sie auf einmal knallrot anlief und sagte „wir müssen auf Toilette – JETZT!“ 😉 was war passiert? Vor einer Gruppe von >20 Kollegen war die Hose am Po gerissen, aber nicht ein bisschen – sondern komplett … zum Glück hat keiner etwas gemerkt und wir eine gute Lösung gefunden … aber es war echt einfach super witzig und wir mussten die ganze Zeit kichern – zumindest im Nachhinein 😉

    8 Dezember, 2015, 14:22 Reply to this comment
  7. Sabrina P.
    Sabrina P.

    Da sich meine Englischkenntnisse sehr in Grenzen halten, aber ich mich dennoch nicht in grenzen halten kann, war es für mich beim Meet and Greet mit Olli Murs super peinlich, wie ich alle fragen vor anderen VIPS verneint habe, aber dennoch nie eine Begründung parat hatte, das Gelächter war groß und ich wäre am liebsten im erdboden versunken …jetzt kann ich selbst eigentlich nur noch drüber lachen :-)

    8 Dezember, 2015, 18:39 Reply to this comment
  8. annika vino
    annika vino

    Mein witzigstes Erlebnis hat auf eimer hochzeit bei uns auf dem dorf stattgefunden! Eine Schulfreundin heiratete in einer alten scheune und allea lief blendend..bis nachts um 02:00 uhr aus versehen von einem betrunkenen gast der Feueralarm betätigt wurde. Kurz um: die Feuerwehr war unterwegs, noch ehe jemand reagieren konnte und rückte gleich mit zwei Einsatzwagen an um die angrenzenden strohdacher zu retten! Was für ein Desaster! Gerade als die party richtig in Stimmung war! Die braut am rande der Tränen, da kam von einem der Feuerwehrmänner plötzlich: mensch, xxx ist das deine hochzeit? “ der Bräutigam war mit einigen der freiwilligen Feuerwehr zur schule gegangen! Jetzt ging es ganz schnell: der Feueralarm war ein unfall, ausgelost durch einen ungünstigen sturz, die Feuerwehr rückte ab und die party konnte nicht nur weitegehen: die halbe freiwillige Feuerwehr blieb in voller einsatzmontur bis 5:00 uhr auf der Tanzfläche! Einige der weiblichen Gäste ließen besonders interessant fotos entstehen, weil sie partout nivht glauben wollten, dass wir keine Stripper engagiert hatten! So wurde aus einem Desaster ein suoer partBruller, mit vielen tanzeinlagen und unvergesslichen fotos :)

    8 Dezember, 2015, 21:40 Reply to this comment
  9. Martin
    Martin

    Ein lustiges Ereignis, wenn auch erst im Nachhinein, auf einer WG-Party war mal die unorthodoxe Toilettenbenutzung. Es müsste die erste größere Party mit vielen unbekannten Personen gewesen sein, wobei meine damalige Freundin und jetzige Verlobte und ich uns noch gar nicht so lange kannten. Wie es so auf WG-Partys mit zu vielen Leuten auf zu kleinem Raum ist, musste man ewig auf die freie Toilette warten. Die Gunst der Stunde nutzten wir…gemeinsam… um den Raum zu betreten. Also jeder unter höchster Beachtung der Intimsphäre seine Dinge erledigt hatte, kam man gemeinsam raus. Dies war der Fehler. Die Gesichter der anderen anwesenden Gäste sprach Bände, von überschäumender Häme bis hin zu grotesken Entsetzen, es war alles dabei. Dies durchbohrte uns wie ein Pfeil einen Pudding und die Röte stand uns ins Gesicht geschrieben, da sorgten wir sicher für das ein oder andere Thema an jenem Abend, aber mit unseren Freunden hatten wir gut lachen.

    8 Dezember, 2015, 22:40 Reply to this comment
  10. Anna89
    Anna89

    Ahhh :) mir passieren ständig lustige/ peinliche Sachen , aber so spontan fällt mir nicht Die Geschichte ein. Möchte trotzdem unbedingt mitmachen !!

    Also folgen ein paar kurze Storys , die mir grad einfallen.

    Bei mir fängt es meist schon mit der Anreise an….ich verfahre mich eigentlich grundsätzlich – und hab dabei schon die lustigsten Sachen erlebt.

    Bei einer goldenen Hochzeit habe ich vor kurzem den Kuchen mitverteilt – wobei ein Stück leider nicht auf dem Teller gelandet ist.

    Wenn ich schnell und viel rede….verwechsele ich schnell mal ein paar Buchstaben , wobei dann neue Wörter entstehen. …womit man noch Jahre später aufgezogen wird :)

    an unpassenden Stellen lachen …
    stolpern und hinfallen….
    einschlafen. …
    usw.

    Ich würde mich so sehr über die Box freuen !!!
    Überlege mir schon lustige Aufgaben die nachgestellt werden müssen :)

    9 Dezember, 2015, 01:17 Reply to this comment

Write a Comment

Express yourself

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Kontakt

Marissa Barth Hochzeitsplanerin
Talk 0172 - 15 24 817
Write love@whiteheaven-weddings.de

Facebook

Pinterest

Instagram

Google+

Aktuelles

Hochzeiten, Hochzeiten, Hochzeiten...

wir sind in der Hochsaison und es ist sooo fantastisch :)

Um es Euch leichter zu machen, mich zu erreichen gibt es von nun an...
Ta DAAAA:

Regular Time of Operation:

Monday:
Closed

Tuesday/ Wednesday/ Thursday:
10.00 – 14.30

Afternoon and Evenings are reserved for Wedding Appointments

Friday:
Wedding Day

Saturday:
Wedding Day/ Training Schedule

Sunday:
After Wedding Service Day/ Training Schedule


Warning: Unknown: open(/webspace/15/82548/php_sessions/sess_ul7ks43bcnvlphi45o6m1tu1c9gljngc, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/webspace/15/82548/php_sessions) in Unknown on line 0